Anliegen A-Z

Personalausweis

Seit dem 01.11.2014 gibt es den elektronischen Personalausweis im handlichen Scheckkartenformat.

Mit dem "Neuen" 

  • können Fingerabdrücke gespeichert werden
  • kann man sich an Automaten oder im Internet ausweisen (eID)
  • kann eine elektronische Signatur vom Inhaber nachgerüstet werden

Ein Doppelklick auf das Bild, und er stellt sich Ihnen vor!

Ausweispflichtig sind alle Deutschen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Auf Wunsch kann vor dem vollendeten 16. Lebensjahr  ein Personalausweis mit deaktiver eID-Funktion ausgestellt werden.

Antragstellung:

  • persönlich im Büro für Einwohnermeldewesen unter Vorlage der u. g. Unterlagen

Verlust
Der Ausweisinhaber/Passinhaber ist verpflichtet, unverzüglich den Verlust, ggf. das Wiederauffinden des Dokumentes, bei der zuständigen Behörde anzuzeigen.

Bei aktivierter Online-Funktion sollten Sie diese unverzüglich unter der gebührenfreien
                                                  Sperr-Hotline 116 116
sperren lassen.

Nähere Informationen rund um den Personalausweis finden Sie unter www.personalausweisportal.de


Benötigte Dokumente

  • neues Lichtbild mit biometrischen Merkmalen mit hellem Hintergrund, Größe 35 x 45 mm
  • Geburtsurkunde bei Ledigen, sonst Eheurkunde bzw. das Stammbuch; bei ausländischen Urkunden mit Übersetzung eines staatl. anerkannten Übersetzers im Original
  • Vertriebenenausweis oder Registrierschein falls Sie zu diesem Personenkreis gehören
  • alter Kinderausweis, Kinderreisepass oder Personalausweis (spätestens bei der Abholung abzugeben)
  • bei Verlust des bisherigen Ausweises: anderer geeigneter Identitätsnachweis, z. B. Führerschein
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten; ggfs.mit Nachweis über die alleinige Personensorge, bei Jugendlichen unter 16 Jahren

Anfallende Gebühren

  • Personen bis zum 24. Lebensjahr (6 Jahre gültig)            22,80 €

  • Personen ab dem 24. Lebensjahr (10 Jahre gültig)          28,80 €

  • nachträgl. Aktivieren der Online-Funktion = 6 €
  • Ändern der PIN im Meldeamt = 6 €
  • Entsperren der Online-Funktion = 6 €
  • Deaktivieren/Sperren der Online-Funktion = frei
  • Ändern der Adresse bei Umzug = frei

 Bitte beachten Sie, dass nur Barzahlung möglich ist und die Gebühr bereits bei der Antragstellung erhoben wird.


Formulare

Zuständige Mitarbeiter

Die Mitarbeiter/innen im Bürgerbüro
Einwohnermeldewesen
Tel: (05351) 17-1717
Fax: (05351) 595714
Zimmer: Bürgerbüro, EG Rathaus
buergerbuero@stadt-helmstedt.de

Theaterspielplan - Vorschau 2017/2018

Den Spielplan für die noch laufende Theatersaison 2016/2017 finden Sie hier

und hier gibt es den Flyer für den Spielplan der Saison 2017/20118

Infos zum Thema Fusion

© Art3D / Fotolia

Bei den Gesprächen über mögliche Fusionen mit den Nachbargemeinden gibt es Fragen und Ängste der Bürger, die beantwortet bzw. gelöst werden müssen.

Damit die Bürger die mögliche Fusion FAIRstehen können, stehen alle relevanten Daten zum Nachlesen bereit.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 595714
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

© 2017 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap