Der Arbeitskreis

Was lostreten und dabei (nur) FREUDE tanken…

Der Arbeitskreis „Fahrradfreundliches Helmstedt“ (FFHE) stellt sich vor 

Im März 2015 auf Initiative der Agenda 21 gegründet, hat der Arbeitskreis FFHE innerhalb kurzer Zeit bereits einiges auf den Weg gebracht, um deutliche Verbesserungen für Fahrradfahrer in Helmstedt zu erreichen. Allem voran sei hier das „Radverkehrskonzept“ genannt, das die Ziele der zukünftigen Jahre formuliert. Wer sich eingehender mit diesem Konzept und seinen Bausteinen beschäftigen möchte, kann dies unter dem Stichwort „Radverkehrskonzept“ tun. 

Entstanden ist der Arbeitskreis am 13. April 2015 durch die beiden Gründungsmitglieder Viola Vorbrod und Frank Pulst.  Seit Anfang 2017 wird er vom städtischen Verwaltungsbeamten Mario Schrader aus dem Bereich der Wirtschaftsförderung geleitet und besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich der Unterstützung des Themas „Fahrradfahren in Helmstedt“ verschrieben haben. Regelmäßig trifft man sich in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationshauses am Triftweg, um die Umsetzung von Maßnahmen aus dem erarbeiteten Radverkehrskonzept zu verfolgen sowie aktuelle Problematiken aus der Sicht des Fahrradfahrers zu diskutieren und Lösungen zu suchen.  Wichtig ist auch hier der Dialog mit Betroffenen, so dass man für Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung sehr dankbar ist. Über die nachfolgenden Kontaktdaten ist der Dialog zu Herrn Schrader zu den üblichen Bürozeiten jederzeit möglich.

 

Projektleitung „FFHE“

Ansprechpartner:
Mario Schrader
Stadt Helmstedt
Stabsstelle 11 – Wirtschaftsförderung –

Büro: Technologie- und Gründerzentrum (DTA)
Juliusplatz 1
38350 Helmstedt

Tel.: 05351 / 52 55 52
Fax: 05351 / 59 57 14
Mario.schrader@stadt-helmstedt.de
http://www.stadt-helmstedt.de

Theaterspielplan 2017/2018

Den aktuellen Spielplan der Theatersaison 2017/2018 finden Sie hier

Kulturzeit 2017/2018

Die Broschüre „KulturZeit Helmstedt 2017/2018“ steht hier zum Download (8 MB) bereit und verbindet den aktuellen Spielplan des Brunnentheaters mit einer großen Übersicht weiterer Kulturveranstaltungen in Helmstedt. 

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 595714
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2017 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap