Infos zum Gewerbegebiet Barmke-Rennau

Gewerbegebiet Barmke-Rennau

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen einer vom Landkreis Helmstedt verfolgten Bauleitplanung soll das Vorhaben mit einer Kombination aus einem Logistikzentrum, der Anlage einer Tank- und Rasteinrichtung für die BAB 2, einem Hotel, einer Systemgastronomie sowie gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 (2) Nr. 4 BauNVO entwickelt werden. Als Bestandteil der letztgenannten Planungskomponente ist dabei die Errichtung einer Kartbahn i.S. einer Anlage für sportliche Zwecke vorgesehen.

Den aktuellen Stand der Planungen kann man auf der Homepage des Zweckverband Großraum Braunschwieg (ZGB) unter

https://www.zgb.de/regionalplanung/rov/gewerbegebiet-barmkerennau/

verfolgen.

Zeitlicher Ablauf der Beratungen und Beschlussfassungen in den politischen Gremien:

Ortsrat Barmke am 18.11.2014 – Vorlage 142/2014 –

Der Ortsrat Barmke fasst mit 2 Gegenstimmen folgenden Beschluss:

Der Ortsrat Barmke stimmt zu, dass sich die Verwaltung grundsätzlich weitere Gedanken über die gewerbliche Nutzung der in der Vorlage benannten Flächen machen soll. 

Informationsveranstaltung für alle Rats- und Ortsratsmitglieder im Rathaus der Stadt Helmstedt am 05.02.2016

Ortsrat Barmke am 09.02.2016 – Vorlage 006/2016 –

Der Ortsrat Barmke fasst mit 5 Ja-Stimmen und einer Nein-Stimme folgenden Empfehlungsbeschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, alle erforderlichen Schritte zur Realisierung eines Gewerbegebietes in Barmke auf den Grundstücken des Landkreises Helmstedt nördlich der Autobahn durchzuführen. 

Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung am 18.02.2016 – Vorlage 006/2016 –

Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung fasst einstimmig (mit einer Stimmenthaltung) folgenden Empfehlungsbeschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, alle erforderlichen Schritte zur Realisierung eines Gewerbegebietes in Barmke auf den Grundstücken des Landkreises Helmstedt nördlich der Autobahn durchzuführen.

Bau- und Umweltausschuss am 23.02.2016 – Vorlage 006/2016 –

Der Bau- und Umweltausschuss fasst einstimmig (mit einer Stimmenthaltung) folgenden Empfehlungsbeschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, alle erforderlichen Schritte zur Realisierung eines Gewerbegebietes in Barmke auf den Grundstücken des Landkreises Helmstedt nördlich der Autobahn durchzuführen. 

Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger im Sport- und Schützenheim Barmke am 23.02.2016 

Positive Beschlussfassung (bei einer Enthaltung) im Verwaltungsausschuss am 25.02.2016 – Vorlage 006/2016 - 

Hinweis: Die Protokolle der öffentlichen Sitzungen der entsprechenden Gremien finden sie im Ratsinformationssystem

Die städtische Wirtschaftsförderung ...

...ist als Schnittstelle zwischen der Wirtschaft und der Stadtverwaltung zu sehen.

Unternehmen, die Fragen und Probleme haben, erhalten hier Informationen und Beratung. Egal, ob Sie geeignete Betriebsräume oder Grundstücke suchen, ob Sie Auskünfte über Fördermöglichkeiten wünschen oder ob nur die Frage auftaucht: Wer ist jetzt zuständig? 

Wir möchten Ihnen helfen, sich im Behörden-Dschungel zurechtzufinden. Unsere Hilfe steht Ihnen auch zur Verfügung, wenn es gilt, Kontakte herzustellen, Angelegenheiten zu koordinieren oder mit Institutionen zu kooperieren. 

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen an wirtschaftsfoerderung(at)stadt-helmstedt.de

Infos zum Thema Fusion

© Art3D / Fotolia

Bei den Gesprächen über mögliche Fusionen mit den Nachbargemeinden gibt es Fragen und Ängste der Bürger, die beantwortet bzw. gelöst werden müssen.

Damit die Bürger die mögliche Fusion FAIRstehen können, stehen alle relevanten Daten zum Nachlesen bereit.

Bauen - Wohnen - Leben

Download - Bauen Wohnen Leben

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 595714
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Montag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

© 2017 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap