Presse

09.06.2021

Stadt Helmstedt setzt auf Luca-App

Wichtiger Baustein bei der Kontaktnachverfolgung  

Ab sofort ist für den Publikumsverkehr im Rathaus eine Registrierung über die Luca-App möglich. Mit deren Einführung setzt die Stadt Helmstedt darauf, im Rahmen der Corona-Kontaktverfolgung die Infektionsketten schneller als bisher nachzuvollziehen und so die wichtige Arbeit des Gesundheitsamtes des Landkreises Helmstedt zu unterstützen. „Durch die einheitliche Datenbasis können Kontakte mit Infizierten datenschutzkonform identifiziert und Infektionsketten schnell unterbrochen werden“, sagt Bürgermeister Wittich Schobert. 

Die Luca-App ist somit ein wichtiger Baustein, um in diesen Zeiten Publikumsverkehr wieder stärker zuzulassen. Die Nutzung der App ist sowohl für die Stadt Helmstedt als auch für Besucher kostenfrei. 

Die Registrierung per Luca-App kann dabei auf unterschiedliche Weise erfolgen. Die Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, einen entsprechenden QR-Code zu scannen, der genau dokumentiert, wann sie in welchem Fachbereich Kontakt zu den dortigen Mitarbeitern hatten. Wenn der Besucher den QR-Code scannt, sind seine Daten erfasst. „Wir berücksichtigen natürlich auch die Bürgerinnen und Bürger, die die App nicht heruntergeladen haben oder die kein Smartphone besitzen“, erläutert Schobert.  

In diesen Fällen erfassen die Rathaus-Mitarbeiter die Kontaktdaten der Besucher manuell per Computer, so dass keine „Zettelwirtschaft“ mehr nötig ist. Eine weitere Möglichkeit der Kontaktdatennachverfolgung bietet sich mit der Verwendung eines Schlüsselanhängers, den Bürgerinnen und Bürger, die kein Smartphone besitzen, bekommen können. Diese Schlüsselanhänger wurden zentral vom Landkreis Helmstedt beschafft und sind ab Montag verfügbar. Der Schlüsselanhänger der Besucher wird dann im Rathaus gescannt und ermöglicht so ebenfalls eine direkte Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall. 

Mit dem Luca-System ist die Registrierung von Besuchern schnell und sicher in allen Einrichtungen des Publikumsverkehrs anwendbar. Die Daten sind für die Stadt Helmstedt nicht auslesbar und ermöglichen eine verlässliche und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung. Der Einsatz dieser App kommt somit allen Beteiligten zugute. 

Theaterspielplan

Die Theaterspielzeit ist aufgrund der Pandemie ausgesetzt.

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten 
Zur Zeit ist das Bürgerbüro in Helmstedt ohne vorheriger Terminabsprache nur Samstags in der Zeit von 10:00 - 12:30 Uhr für Sie geöffnet.
Ab dem 16.08.2021 öffnen wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten - mit und ohne vorheriger Terminabsprache.
Das Bürgerbüro in Büddenstedt öffnet ab dem 25.08.2021 nur noch Mittwochs in der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr.
Unter Rathaus -> Onlinedienste bieten wir Ihnen eine Terminvergabe und auch Formulare mit Bezahlfunktion online an.

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap