Newsarchiv

Sie suchen Informationen zu einem stadtrelevanten Thema? In unserem Newsarchiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle veröffentlichten Pressemitteilungen der Stadt Helmstedt die älter sind als 21 Tage sind.

Sie können auch gern ein Stichwort eingeben und die archivierten News werden danach durchsucht.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Stadtführung am 5. Juni: Professorenhäuer sind Thema

27.05.2021

Zu einer öffentlichen Stadtführung lädt die Stadt Helmstedt am Samstag, 5. Juni, ein. Der Rundgang führt durch die historische Altstadt und nimmt besonders die Helmstedter Professorenhäuser in den Blick. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Marktplatz/Brunnen. Die Führung kostet pro Person vier Euro, Kinder bis 6 Jahre nehmen kostenfrei teil. Die Führungen werden unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln sowie mit negativen Corona-Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) oder Vorlage eines...

Vier Ortsratssitzungen im Juni

26.05.2021

Vortrag über „Nationale Atommüll-Endlagerungssuche“   Zu vier Ortsratssitzungen lädt die Stadt Helmstedt in den ersten zwei Juniwochen ein. Am Dienstag, 1. Juni, findet ab 18.30 Uhr eine Ortsratssitzung des Ortsrates Barmke im Schützenhaus Barmke, Buschmühle/Zum Stüh, statt. Weiter geht es am Mittwoch, 2. Juni, ab 18 Uhr mit einer Ortsratssitzung des Ortsrates Offleben im Gemeinschaftsraum des Dorfgemeinschaftshauses Offleben. Der Ortsrat Emmerstedt tagt am Mittwoch, 9. Juni, ab...

Helmstedter Schützenbrüderschaft legte zusammen mit Bürgermeister Schobert Kränze nieder

25.05.2021

Auch in Pandemiezeiten zeigt die Schützenbrüderschaft was für sie das Wort Brüderschaft bedeutet. Zu Ehren der verstorbenen Schützenbrüder der beiden Weltkriege legte der Vorstand der Helmstedter Schützenbrüderschaft gemeinsam mit Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert einen Ehrenkranz an den Denkmälern vor dem Schützenhaus ab. Begleitet wurde die Zeremonie durch zwei Bläser des Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Süpplingenburg.  Bildlegende: Bürgermeister Wittich Schobert und...

12 Kilometer Kanalnetz werden inspiziert

21.05.2021

Im Auftrag der Abwasserentsorgung Helmstedt (AEH) inspiziert die Firma Hesse aus Duderstadt in diesem Jahr etwa 12 Kilometer des Abwasserkanalnetzes in der Stadt. Dabei werden überwiegend einzelne Kanäle in verschiedenen Straßen von Helmstedt und den Ortsteilen angefahren. Der Großteil der Inspektionen ist für den Zeitraum Juli bis August geplant. Je nach Bedarf bei unterschiedlichen Bauvorhaben der AEH kann es aber schon davor und danach zu einzelnen Inspektionen kommen.   Im Rahmen...

Helmstedter Rat beschließt Verlängerung der Brötchentaste

21.05.2021

Kostenfreie Parkzeit an Parkscheinautomaten wird um 15 Minuten erhöht   Aufgrund der schwierigen Lage des Helmstedter Einzelhandels hat der Rat der Stadt Helmstedt beschlossen, die sogenannte Brötchentaste von 15 auf 30 Minuten zu verlängern. „Dies bedeutet, dass anstelle eines gebührenpflichtigen Parkscheins für die Zeitdauer von bis zu 30 Minuten ein kostenfreier Parkschein gezogen werden kann“, erläutert Bürgermeister Wittich Schobert. Dieser Parkschein muss genau so wie der...

News 6 bis 10 von 3688

Theaterspielplan

Die Theaterspielzeit ist aufgrund der Pandemie ausgesetzt.

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap