Newsarchiv

Sie suchen Informationen zu einem stadtrelevanten Thema? In unserem Newsarchiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle veröffentlichten Pressemitteilungen der Stadt Helmstedt die älter sind als 21 Tage sind.

Sie können auch gern ein Stichwort eingeben und die archivierten News werden danach durchsucht.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Park Side Gallery - Projekt startet auch in Helmstedt

30.04.2021

Der Park am Alten Friedhof ist Ausstellungsort

Am Samstag, den 1. Mai, startet das neue Ausstellungsprojekt „Park Side Gallery“ in zeitgleich sechs Städten: Braunschweig, Helmstedt, Lucklum, Bad Harzburg, Salzgitter und Holzminden. Die Braunschweiger Künstlerin Yvonne Salzmann bringt dabei sechs Künstlerinnen zusammen, die gemeinsam ausgewählte Werke im öffentlichen Raum ausstellen – als kultureller Erlebnisraum in Corona-Zeiten. Hier geht es zur kompletten Pressemitteilung des Veranstalters

Online-Videositzung des Ausschusses für Wirtschaft und Stadtentwicklung (AWS)

29.04.2021

Zur nächsten Online-Video-Sitzung kommen die Mitglieder des AWS am Dienstag, 4. Mai, 17 Uhr, zusammen. Zentraler Tagesordnungspunkt ist das Thema „Zukunft Innenstadt“ (Antrag der SPD-Fraktion). Zur vollständigen Tagesordnung gelangen Sie über diesen Link: https://bit.ly/3xHg6Uv Bürgerinnen und Bürger können an der Online-Sitzung teilnehmen. Die Zugangsdaten erhalten sie unter der Tel.-Nr. 05351-17-1201 oder per e-mail an ratsbuero@stadt-helmstedt.de

Städtebaufördermittel für lebendige Stadtgestaltung

29.04.2021

Stadt Helmstedt erhält Landesförderung für Nordwestliche Altstadt und Conringviertel    Die Freude bei den Helmstedter Stadtplanern ist groß. „Mit der Genehmigung unserer Fördermittelanträge für die Gebiete Conringviertel und Nordwestliche Altstadt haben wir einen weiteren Meilenstein für die weitere bauliche Gestaltung und Aufwertung unserer Stadt erreicht“, berichtet Andreas Bittner vom zuständigen Fachbereich Planen und Bauen.   Mit der Neuaufnahme dieser beiden...

MOBI-Crew hilft bei Wiederaufbau der Klostermauer

28.04.2021

Mitglieder der Jugendbauhütte ab Mai in Helmstedt   Am kommenden Montag, 3. Mai, wird die MOBI-Crew - mobile Einsatzgruppe -  der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Helmstedt erwartet. Die Teilnehmer absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr als Mitglieder der Jugendbauhütte, einem Projekt der Stiftung.   Die Gruppe wird unter fachkundiger Anleitung den Wiederaufbau der Klostermauer St. Ludgeri mit Aufräum- und Vorarbeiten unterstützen. Weitere Unterstützer findet...

Arbeitnehmerempfang erstmalig per Livestream

26.04.2021

  Veranstaltung am 29. April kann von Interessierten online verfolgt werden  Auch in diesem Jahr führt die Stadt Helmstedt im Vorfeld des Tages der Arbeit am 1. Mai wieder ihren traditionellen Arbeitnehmerempfang durch.   Aufgrund der Pandemielage wird der diesjährige Empfang allerdings mit kleinem Teilnehmerkreis als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Im Ratssaal der Stadt Helmstedt treffen sich der Regionsgeschäftsführer der DGB-Region SüdOstNiedersachsen Michael...

News 26 bis 30 von 3688

Theaterspielplan

Die Theaterspielzeit ist aufgrund der Pandemie ausgesetzt.

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap