Frei- und Hallenbadbesuch trotz Corona

Freizeitbad Grasleben

Das Freizeitbad der Samtgemeinde

Voraussetzungen für Ihren Besuch im Freizeitbad Grasleben

Lieber Badegast,

um infolge der Corona-Pandemie überhaupt einen geregelten Badebetrieb im Freibad Grasleben durchführen zu können, bedarf es besonderer Maßnahmen für den Schwimmbetrieb. Auf dem Gelände des Freizeitbades und im Wasser sind die allgemein bekannten Abstandsregeln zwingend zu berücksichtigen. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang die geänderte Haus- und Badeordnung infolge der Corona-Pandemie.

Alle Freibadbetreiber im Landkreis Helmstedt haben sich auf die folgenden gemeinsame Regelungen verständigt:

  1. Die maximale Anzahl an Badegästen wird auf 200 begrenzt.
  2. Um möglichst vielen Gästen den Zugang zu den Bädern gewähren zu können, werden pro Tag zwei Zeitintervalle zur Buchung angeboten.
  3. Nach dem ersten Zeitintervall müssen ausnahmslos alle Gäste das Freizeitbad verlassen, damit eine Reinigung und Desinfektion, zum Beispiel der Toilettenanlagen, möglich ist.
  4. Die Umkleidekabinen und Duschen sind ab 4.7. wieder geöffnet.
  5. Das Buchen der Tickets ist ausschließlich online möglich.
  6. Für Ihr Tagesticket erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail, die Sie beim Eintritt vorlegen und innerhalb einer Woche per Überweisung bezahlen. (Hinweis: Im Laufe der Badesaison werden wir das Verfahren noch auf die üblichen online Zahlungsmethoden umstellen). Ihre pünktliche Überweisung trägt zum Erhalt unseres schönes Freizeitbades bei.

Uns ist bewusst, dass die getroffenen Einschränkungen einen erheblichen Qualitätsverlust für alle Besucherinnen und Besucher bedeuten. Wir sind jedoch froh, überhaupt in diesem eingeschränkten Maße das Freizeitbad öffnen zu können und hoffen daher, dass Sie Verständnis für die notwendigen Maßnahmen aufbringen werden.

Bedenken Sie bitte: Das Freibad Grasleben mit eingeschränktem Komfort zu betreten, ist immer noch besser als das Freizeitbad überhaupt nicht betreten zu dürfen. Helfen Sie mit, die besonderen Regeln einzuhalten, damit wir uns die über gesamten Freibadsaison an einem besonderen Badeerlebnis erfreuen können.

Aktuelle Informationen erhalten Sie stets unter freibadgrasleben.de

Im Freizeitbad Grasleben gilt:

Zugelassene Badegäste pro Badezeit: 200 Personen

Badezeit 1: 08:30 - 12:00 Uhr,
Badezeit 2: 13:00 - 20:00 Uhr.

*Hinweis zur Schlechtwetterregelung im Freizeitbad Grasleben:

Beträgt die Lufttemperatur unter 20°C, die Wassertemperatur unter 18°C und/oder sind Gewitter, Niederschläge und sonstige Wetterlagen zu erwarten, behält sich der Betreiber vor, das Freizeitbad kurzfristig zu schließen.


https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload/01_Rathaus/Corona/schietwetter.JPG

An folgenden Tagen bleibt das Bad aufgrund der schlechten Wettervorhersagen geschlossen und eine Onlinebuchung ist nicht möglich:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Preisstaffel:

  • Erwachsene: 4,00 €
  • Schüler, Studenten 19 bis 25, Bundesfreiwilligendienst, Schwerbehinderte, ALG II oder Grundsicherungsleistungen: 3,00 €
  • Jugendliche bis 18: 2,50 €
  • Kinder bis 12: 2,00 €

Tickets kaufen

Tag auswählen

Dienstag, 07.07.2020 Mittwoch, 08.07.2020

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2020 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap