Termine

Sitzungstermine, Tagesordnungen und Vorlagen

Hier finden Sie nicht nur die aktuellen Sitzungstermine, sondern können sich auch Tagesordnungen und Vorlagen aus vergangenen Sitzungen anzeigen lassen.
Nutzen Sie einfach die nachfolgenden Schaltflächen, oder suchen Sie gezielt in Jahrgängen oder Gremien. 

Besonderheit: Die Sitzungen der Ortsräte Emmerstedt, Büddenstedt und Offleben beginnen zur u. a. Uhrzeit mit einem nichtöffentlichen Teil. Der öffentliche Teil folgt dann ca. 30 Minuten später.

Ausschuss für öffentliche Sicherheit und Ordnung (ASO)

Donnerstag, 25. April 2013 , 17:00 Uhr
Ratssaal des Rathauses Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt



TOP 1 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Eine Einwohnerfragestunde findet statt.

 
TOP 2 Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 18.10.2012

Protokoll:

Der Ausschuss für öffentliche Sicherheit und Ordnung genehmigt die Niederschrift über die Sitzung am 18.10.2012.

 
TOP 3 Arbeit eines kommunalen Präventionsrates; Vortrag von Frau Ehlers vom Landespräventionsrat

Protokoll:

Frau Ehlers vom Landespräventionsrat Niedersachsen erläutert anhand einer Präsentation die Arbeit des Landespräventionsrates sowie die Einrichtung, die Organisation und die Aufgaben eines kommunalen Präventionsrates.

Anmerkung:
Die Präsentation ist der Niederschrift als Anlage beigefügt.

Auf Nachfrage der Ausschussmitglieder, ob es noch sinnvoll sei, den eigentlich noch im Hintergrund existierenden kommunalen Präventionsrat der Stadt Helmstedt wieder ins Leben zu rufen und ob dieser in Helmstedt auch etwas bewegen könne, spricht sich Frau Ehlers für das Aufleben des noch vorhandenen Gremiums aus. Ebenso bietet sie ihre Unterstützung in Auftaktveranstaltungen und Kontaktherstellung mit anderen vergleichbaren Städten und Gemeinden mit funktionierendem Präventionsrat an.

 
TOP 4 Verkehrsversuch "Umdrehung der Magdeburger Straße"; Diskussion

Protokoll:

Herr Kemmer verweist auf den Wunsch der Bauausschussmitglieder aus der letzten Bauausschusssitzung des vergangenen Jahres, die Thematik erneut diskutieren zu wollen, weshalb der Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung dieser Sitzung gesetzt wurde.

In der sich anschließenden Diskussion spricht Herr Alder die Bitte aus, das bereits seit längerem bekannte Verkehrskonzept in aktualisierter Form allen Ratsmitgliedern noch vor den Sommerferien zur Verfügung zu stellen. Anschließend solle das Thema umgehend nach der Sommerpause mit einem neuen Verkehrskonzept den politischen Gremien wieder vorgelegt werden.

 
TOP 5 Bekanntgaben  
TOP 5.1 Straßenverkehrsangelegenheiten; Containerwechsel im Industriegebiet Helmstedt/Emmerstedt

Protokoll:

Herr Schobert erläutert die schriftlich vorliegende Bekanntgabe.

Der Ausschuss für öffentliche Sicherheit und Ordnung nimmt die Bekanntgabe zur Kenntnis.


TOP 5.2 Feuerwehr; Feuerwehrbedarfsplan und Konzept zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Helmstedt

Protokoll:

Herr Schobert erläutert die schriftlich vorliegende Bekanntgabe.

Eine kontroverse Diskussion schließt sich an.

Sodann nimmt der Ausschuss für öffentliche Sicherheit und Ordnung die Bekanntgabe zur Kenntnis.


TOP 6 Beantwortung von Anfragen und Anregungen aus vorigen Sitzungen

Protokoll:

Eine Beantwortung von Anfragen aus vorigen Sitzungen findet nicht statt.

 
TOP 7 Anfragen und Anregungen  
TOP 7.1 Pflasterung der "Krummen Gasse"

Protokoll:

Herr Hilgers fragt an, ob die Pflasterung der Krummen Gasse mit Füllmaterial geebnet werden könne, da es den Senioren bei der derzeitigen Pflasterung große Schwierigkeiten bereite, mit ihren Rollatoren zum Mehrgenerationenspielplatz zu gelangen.

 
TOP 7.2 Vermüllungen am Himmelfahrtstag

Protokoll:

Herr Beber berichtet, dass die FDP/BFH-Gruppe an die Verwaltung eine Anfrage gestellt habe, in der das Problem der Saufgelagen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und der Vermüllung der Natur am sog. Vatertag angesprochen wurde. Diese "Runden" hätten in den letzten Jahren stetig zugenommen, wobei ein besonderer Problembereich der Alte Badeteich darstelle und der Lappwaldsee wahrscheinlich zukünftig folgen werde. Seine Gruppe möchte wissen, was die Stadtverwaltung - eventuell in Zusammenarbeit mit der Polizei - plane, um in diesem Jahr am Vatertag/Himmelfahrtstag am 09.Mai die genannten Probleme zu verhindern oder einzudämmen.

Herr Schobert antwortet, dass   es seitens der Stadt Helmstedt keine Überlegungen gebe, hauptamtliches Personal mit den entsprechenden zu entrichtenden Überstundenaufschlägen für die Arbeit an Feiertagen zur Überwachung von Objekten einzusetzen. Dieses widerspreche der vom Rat der Stadt Helmstedt geforderten Pflicht zur Einsparung von Personalkosten. Andere Maßnahme, wie Appelle im Vorfeld eines solchen Tages seien leider bisher fruchtlos geblieben. Der Alte Badeteich liege auch nicht auf städtischem Gebiet. Daher habe die Verwaltung die zuständige Forst noch einmal für das Thema sensibilisiert, um den Bereich nach den Verunreinigungen wieder schnell einem allgemein nutzbaren Zustand zuzuführen.
Für den Bereich des Lappwaldsees, der den Bereich des städtischen Bereichs mit abdecke, werde die Verwaltung versuchen, die Verunreinigungen relativ schnell zu beseitigen. Gerade für den Bereich des Lappwaldsees habe die E.On der Stadt Helmstedt im vergangenen Jahr deutlich gemacht, dass bei derartigen Situationen der allgmeine Zugang zum See nicht mehr genehmigt werde.
Ebenfalls werde die Polizei an verschiedenen Punkten im Stadtgebiet Präsenz zeigen.
Ob sich in diesem Jahr vermehrt „Privatperson“ am alten Badeteich aufhalten, die versuchen, positiven Einfluss auf die Jugendlichen zu nehmen, könne nicht beurteilt werden. Dies sei aber eine gute Initiative, da Jugendliche sich unter einer „gewissen Beobachtung“ nicht so negativ beim Feiern verhielten.

 

 
TOP 7.3 Geschwindigkeitskontrollen in der Kreuzbreite

Protokoll:

Frau Geißler regt an, in der 30iger-Zone der Kreuzbreite vor dem Kindergarten St. Thomas stichprobenartige Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen, da sich etliche Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgegebene Geschwindigkeitsbegrenzung hielten, obwohl dort Kinder die Straße queren.

 
TOP 8 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Eine Einwohnerfragestunde findet statt.

Sodann schließt der stellv. Vorsitzende die öffentliche Sitzung und nachdem die Zuhörer den Saal verlassen haben eröffnet er die nichtöffentliche Sitzung.

 

Zurück zur Übersicht

Theaterspielplan

Die Theaterspielzeit ist aufgrund der Pandemie ausgesetzt.

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten 
Zur Zeit ist das Bürgerbüro in Helmstedt ohne vorheriger Terminabsprache nur Samstags in der Zeit von 10:00 - 12:30 Uhr für Sie geöffnet.
Ab dem 16.08.2021 öffnen wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten - mit und ohne vorheriger Terminabsprache.
Das Bürgerbüro in Büddenstedt öffnet ab dem 25.08.2021 nur noch Mittwochs in der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr.
Unter Rathaus -> Onlinedienste bieten wir Ihnen eine Terminvergabe und auch Formulare mit Bezahlfunktion online an.

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap