Termine

Sitzungstermine, Tagesordnungen und Vorlagen

Hier finden Sie nicht nur die aktuellen Sitzungstermine, sondern können sich auch Tagesordnungen und Vorlagen aus vergangenen Sitzungen anzeigen lassen.
Nutzen Sie einfach die nachfolgenden Schaltflächen, oder suchen Sie gezielt in Jahrgängen oder Gremien. 

Besonderheit: Die Sitzungen der Ortsräte Emmerstedt, Büddenstedt und Offleben beginnen zur u. a. Uhrzeit mit einem nichtöffentlichen Teil. Der öffentliche Teil folgt dann ca. 30 Minuten später.

Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung (AWTIS)

Dienstag, 11. Februar 2014 , 17:00 Uhr
Kleiner Sitzungsraum des Rathauses Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt



TOP 1 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Eine Einwohnerfragestunde findet statt.

 
TOP 2 Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 12.11.2013

Protokoll:

Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung genehmigt die Niederschrift über die Sitzung am 12.11.2013.

 
TOP 3 Präsentation des geplanten Glasfasernetzausbaus in Helmstedt durch einen Vertreter der Telekom

Protokoll:

Herr Rempe stellt das von der Telekom in Helmstedt geplante Projekt vor.

Siehe dazu die Anlage zu diesem Tagesordnungspunkt.


TOP 4 Jahresplanung 2014 von helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V.

Protokoll:

Herr Walter stellt die Jahresplanung 2014 von helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V. vor. 

03.03.2014 Rosenmontag

21./22.03.2014 Wellnesstage

April 2014 Osteraktionen in der Innenstadt

17.05.2014 Kindertag

18.05.2014 Messe Hobby, Freizeit und Sport mit Oldtimertreffen

11./12.07.2014 Bierfest

05.09. - 07.09.2014 Altstadtfest

12.09. - 15.09.2014 Elm-Lappwald-Messe (unter Vorbehalt)

06.11. - 09.11.2014 Martinimarkt und Gänsemarkt

28.11. - 17.12.2014 Weihnachtsmarkt

Anschließend erläutert Herr Ide das Projekt "Wellnesstage".

Siehe hierzu auch die Anlagen zu diesem Tagesordnungspunkt.



TOP 5 Bekanntgaben; Hot Spots in der Innenstadt

Protokoll:

Herr Metschke führt aus, dass man in der Innenstadt ein gutes, nahezu flächendeckendes Angebot an Hot Spots habe. Im Bereich der Neumärker Straße würden fast lückenlos Hot Spots angeboten, die u. a. in Teile der Kornstraße, des Papenbergs, der Collegienstraße und des Gröpern hineinreichen würden.

Indoor-Hot Spots befänden sich zudem im Krankenhaus, bei McDonalds, in beiden Autobahnraststätten, im Quellenhof und im Sonntags Hotel garni.

Siehe hierzu auch die Anlagen zu diesem Tagesordnungspunkt.



TOP 6 Beantwortung von Anfragen aus vorigen Sitzungen  
TOP 6.1 Frau Mattfeldt-Kloth zum Internet-Portal "Geolife"

Protokoll:

In der Sitzung des AWTIS am 12.11.2013 machte Frau Mattfeldt-Kloth auf das Internet-Portal "Geolife" aufmerksam. Dieses Freizeitportal beinhalte Tourenvorschläge in Niedersachsen u. a. für Wanderer und Radfahrer. Ihres Erachtens könne man dieses Portal nutzen, um noch intensiver für die hiesige Region zu werben.

Die Verwaltung nimmt hierzu wie folgt Stellung:

Die Stadt Helmstedt hat sich vom Betreiber einen Zugang zu dem Portal freischalten lassen. Folgende Helmstedter Objekte sind derzeit in Geolife beschrieben:

St. Ludgeri

St. Marienberg

St. Stephani

Juleum

Hausmannsturm

Rathaus

Theater

Waldbad

Juliusbad

Lübbensteine

Info am Markt

Magdeburger Warte

1.+2. Walbecker Warte

Löwendenkmal + Berliner Bär

Zonengrenzmuseum

Gedenkstätte „Deutsche Teilung Marienborn“

Grenzdenkmal Hötensleben

 
TOP 6.2 Frau Niemann zur Einrichtung einer E-Tankstelle

Protokoll:

Frau Niemann fragte in der Sitzung des AWTIS am 12.11.2013 an, ob in Helmstedt eine E-Tankstelle geplant sei, ähnlich der am Paläon.

Die Anfrage wird wie folgt beantwortet:

Die WOB AG übernimmt im Rahmen des Schaufensters E-Mobilität die Koordination u.a. der E-Ladeinfrastruktur. Lt. Auskunft der zuständigen Koordinatorin soll Helmstedt auch eine Schnellladestation bekommen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 20.000,00 €. 40,5 % der Ausgaben werden mit Landesmitteln abgedeckt.

Der Landkreis Helmstedt hat hier die Federführung bei der Umsetzung. Der Standort ist am Kreishaus 1, Südertor geplant. Mittel sind im Haushalt 2014 angemeldet. Da der Haushalt des Kreises noch nicht genehmigt ist, können evtl. geforderte Einsparungen das Projekt behindern. Eine Zeitschiene für die Umsetzung ist vor diesem Hintergrund nicht zu benennen.

Ferner wird noch ein Betreiber für die Ladesäule gesucht. Der Landkreis Helmstedt wird diese Aufgabe nicht übernehmen.

 
TOP 7 Anfragen und Anregungen  
TOP 7.1 Frau Schadebrodt zu externen Betreibern von Wochenmärkten

Protokoll:

Frau Schadebrodt nimmt Bezug auf die vergangene Sitzung des AWTIS, in der man über die Möglichkeit eines öffentlichen Wochenmarkt-Betreibers gesprochen habe. Die Idee sei jedoch schnell wieder verworfen worden. Inzwischen habe sie einige Recherchen im Internet angestellt, u. a. bei der Deutschen Marktgilde. Betreiber von Wochenmärkten seien dort sehr positiv beurteilt worden. Daher bitte sie darum, das Thema noch einmal aufzugreifen.

Herr Schobert betont, dass es eine Grundsatzentscheidung sei, ob man den Wochenmarkt weiter in Eigenregie durchführen oder in fremde Hände geben wolle. In diesem Falle würde man die Vermarktung des Wochenmarktes an einen externen Betreiber übertragen, der eine feste Summe an die Stadt als Miete für den Holzberg zahle. Eine Einflussnahme auf die Gestaltung des Wochenmarktes habe die Stadt dann jedoch nicht mehr. Gegenwärtig werde die Alternative geprüft, ob man den Wochenmarkt aus der Obhut der Stadt entlassen und eventuell an einen lokalen Betreiber übertragen könne. Sollten sich hier Möglichkeiten ergeben, müssten diese vom Ausschuss diskutiert werden. 

Herr Gehrke schlägt vor, in diesem Falle einen nicht öffentlichen Punkt auf der Tagesordnung der nächsten AWTIS-Sitzung vorzusehen. Andernfalls könne lediglich die Anfrage von Frau Schadebrodt beantwortet werden.

 
TOP 8 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Eine Einwohnerfragestunde findet statt.

Nachdem die Zuhörer den Raum verlassen haben, beendet Herr Gehrke die öffentliche Sitzung und eröffnet die nichtöffentliche Sitzung.

 

Zurück zur Übersicht

Theaterspielplan

 

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr nur nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: nur nach Terminvereinbarung
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Das Bürgerbüro Büddenstedt bleibt geschlossen


© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap