Termine

Sitzungstermine, Tagesordnungen und Vorlagen

Hier finden Sie nicht nur die aktuellen Sitzungstermine, sondern können sich auch Tagesordnungen und Vorlagen aus vergangenen Sitzungen anzeigen lassen.
Nutzen Sie einfach die nachfolgenden Schaltflächen, oder suchen Sie gezielt in Jahrgängen oder Gremien. 

Besonderheit: Die Sitzungen der Ortsräte Emmerstedt, Büddenstedt und Offleben beginnen zur u. a. Uhrzeit mit einem nichtöffentlichen Teil. Der öffentliche Teil folgt dann ca. 30 Minuten später.

Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung (AWTIS)

Mittwoch, 18. November 2015 , 17:00 Uhr
Kleiner Sitzungsraum des Rathauses Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt



TOP 1 Eröffnung der Sitzung

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke begrüßt alle Anwesenden und eröffnet die Sitzung.

 
TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke stellt die ordnungsgemäße Ladung, die Anwesenheit der Ausschussmitglieder und die Beschlussfähigkeit des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung fest.

 
TOP 3 Feststellung der Tagesordnung

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke stellt die vorliegende Tagesordnung fest.

 
TOP 4 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Den anwesenden Einwohnern wird Gelegenheit gegeben, sich zu den Tagesordnungspunkten und zu sonstigen Angelegenheiten der Gemeinde zu äußern, sowie Fragen an die Ratsmitglieder und die Verwaltung zu stellen. Hiervon wird in einem Fall Gebrauch gemacht.

 
TOP 5 Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 09.09.2015

Protokoll:

Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung genehmigt einstimmig - bei 2 Enthaltungen - die Niederschrift über die öffentliche Sitzung am 09.09.2015.

 
TOP 6 Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016; Teilhaushalt 57; Gesamthaushalt für den Bereich Innenstadt

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke verweist auf die Vorlage.

Bürgermeister Wittich Schobert und Herr Metschke erläutern den Haushaltsplanentwurf.

Folgende Anträge werden gestellt bzw. Anregungen gegeben:

Produkt 5711 Witschaftsförderung, Seite 301
Frau Schadebrodt stellt den Antrag, als weitere Produktziele "Förderung der Kernstadt - Gewerbeansiedlungen in der Kernstadt" und"Stärkung der Innenstadt, Leerstandsmanagement" aufzunehmen.

Produkt 5711 Witschaftsförderung, Seite 303
Herr Ryll stellt den Antrag, unter Teilposition 150 4.000 Euro für die Belebung des Marktplatzes einzustellen und nicht - wie angegeben - für Maßnahmen in der Innenstadt.
Unter Teilposition 180 soll eine Erhöhung um 1.500 Euro für die Betreuung des Helmstedter Hausmannes vorgenommen werden.

Produkt 5711 Witschaftsförderung, Seite 304
Herr Metschke gibt bekannt, dass die Bezeichnung "Direkte Wirtschaftsförderung ab dem Jahr 2016 in "Co-Finanzierung von externen LEADER-Anträgen" zu ändern ist.

Produkt 5731 DTA und Kompetenzzentrum, Seite 305
Frau Schadebrodt stellt den Antrag, als weiteres Produktziel im Jahr 2016 "Verkauf der DTA" aufzunehmen.
Bürgermeister Wittich Schobert weist daraufhin, dass dieses Produktziel definitiv im Jahr 2016 nicht erreicht werden kann, da man zunächst Aufgaben erledigen müsse.
Frau Schadebrodt ergänzt, dass eine Verringerung des Defizites möglich sein müsste und daher ein zusätzliches Ziel aufgenommen werden sollte.

Produkt 5732 Märkte und Veranstaltungen, Seite 309
Frau Niemann stellt die Frage, wieviel Marktbeschicker aktuell auf dem Wochenmarkt zu finden seien. In der Planung für 2015 war man von 28 ausgegangen.
Herr Metschke beziffert die Anzahl der Marktbeschicker auf 17. Leider sei es sehr schwierig, neue Standbetreiber für den Helmstedter Wochenmarkt zu begeistern.
Frau Niemann bringt erneut in die Diskussion, den Wochenmarkt wieder komplett auf den Marktplatz zu verlegen.

Eine Beschlußfassung erfolgte nicht. Die o. a. Anträge sollen zunächst in den Fraktionen besprochen werden. Eine Beschlussfassung erfolgt dann im Ausschuss für Finanzmanagement.


TOP 7 Antrag von helmstedt-aktuell / Stadtmarketing e.V. auf Auszahlung eines Zuschusses aus Mitteln für Innenstadtaktivitäten

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke verweist auf die Vorlage.

Herr Ryll vertritt die Meinung, dass helmstedt-aktuell/Stadtmarketing e. V. zunächst die aktuelle finanzielle Lage darstellen müsse, bevor es zu einer zusätzlichen Bezuschussung komme.

Frau Schadebrodt verteilt einen aktuellen Finanzplan von helmstedt-aktuell/Stadtmarketing e. V. Dieser soll in den Fraktionen beraten werden. Aktuell benötige man zusätzliches Geld für neue Schirme auf dem Marktplatz sowie die Reparatur der Weihnachtsmarktbuden.

Eine Beschlussfassung erfolgt nicht.


TOP 8 Bekanntgaben  
TOP 8.1 Aufstellung einer e-Mobil-Schnellladestation mit Energiecontainer am Standort Helmstedt; - Modellprojekt der WOB-AG mit dem EFZN und der TU Clausthal -

Protokoll:

Der Vorsitzende Herr Gehrke verweist auf die Bekanntgabe.

Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung nehmen die Bekanntgabe 064/2015 zur Kenntnis.


TOP 9 Beantwortung von Anfragen aus vorigen Sitzungen

Protokoll:

Die Beantwortung von Anfragen aus vorigen Sitzungen kann im Ratsinformationssystem (RIS) eingesehen werden.

 
TOP 10 Anfragen und Anregungen

Protokoll:

Anfragen wurden nicht gestellt, Anregungen nicht gegeben.

 
TOP 11 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Den anwesenden Einwohnern wird erneut Gelegenheit gegeben, sich zu den Tagesordnungspunkten und zu sonstigen Angelegenheiten der Gemeinde zu äußern, sowie Fragen an die Ratsmitglieder und die Verwaltung zu stellen. Hiervon wird jedoch kein Gebrauch gemacht.

Sodann beendet der Vorsitzende Herr Gehrke um 18.00 Uhr die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung. Nachdem alle Gäste den Sitzungsraum verlassen haben, eröffnet er die nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Innenstadt und Stadtentwicklung.

 

Zurück zur Übersicht

Theaterspielplan

 

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr


© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap