Stellenangebote

© bluedesign / Fotolia
Blauer Kugelschreiber schreibt: Jetzt bei uns bewerben

Stellenausschreibung für den städtischen Betriebshof

Die Stadt Helmstedt (ca. 28.200 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit qualifiziertes Personal (m/w/d) für den städtischen Betriebshof.

Die Eingruppierung erfolgt gem. Stellenplan nach Entgeltgruppe 2Ü Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die wahrzunehmenden Aufgaben stellen sich wie folgt dar:

Reinigung der Straßen, Wege und Parkplätze:

  • Ausfegen der Straßengossen von Hand,
  • Beseitigung von unerwünschten Wildkräutern im Bereich der befestigten Flächen,
  • Reinigung der Gehwege und Treppen,
  • Kleinere Mäharbeiten mit Motorsensen,
  • Einsammeln von Unrat,
  • Leeren von Abfallbehältern
  • Beseitigung von Hundekot mit Hilfe des Stadtmüllsaugers,

Transportarbeiten mit Hilfe von Pritschenfahrzeugen,

Aussaugen der Straßeneinläufe mit Hilfe des Saugschlauchs der Kehrmaschinen,

Verschiedene andere manuelle und maschinelle Arbeiten nach Angabe,

Säuberung von Verkehrsinseln und Gehwegen von Hand und mit der Motorbürste,

Beseitigung von Herbstlaub:

  • Zusammenräumen des Laubs zu Haufen mit Hilfe von Laubbesen oder Laubblasgeräten,
  • manuelle Verladung,
  • Verladung mit Hilfe des Saugschlauchs der Kehrmaschinen,

Durchführung des manuellen Winterdienstes mit Hilfe von Schneeschiebern und Streueimern.

Idealer Weise erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung,
  • hohes Maß an Ausdauer und körperlicher Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen - auch im Rahmen von Rufbereitschaft - außerhalb der regelmäßigen Dienstzeit (Nachtstunden, Wochenenden, Feiertagen),
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • Führerschein Klasse B/BE ist zwingend erforderlich.

Die Stadt Helmstedt strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung / Gleichstellung hin und fügen Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis bei.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Betriebshofleiter Herr Kuschenek (Tel.: 05351 / 17 55 03) gern zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail in elektronischer Form (möglichst in einem PDF-Dokument) an folgende E-Mailadresse: bewerbung@stadt-helmstedt.de.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 23.10.2019.


Stellenausschreibung für den städtischen Betriebshof

Die Stadt Helmstedt (ca. 28.200 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit qualifiziertes Personal (m/w/d) für den städtischen Betriebshof.

Die Eingruppierung erfolgt gem. Stellenplan nach Entgeltgruppe 3 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die wahrzunehmenden Aufgaben stellen sich wie folgt dar:

Pflege der Grünflächen:

  • Einsammeln von Unrat sowie Leerung der Abfallbehälter,
  • Beseitigung von unerwünschten Wildkräutern mit Hilfe von Handwerkzeugen in Pflanzungen aller Art,
  • Reinigung der Gehwege und Treppen mit Besen,
  • Einfache Schnittarbeiten an Pflanzen mit Hilfe von Rosenscheren oder Motorheckenscheren,
  • Kleinere Mäharbeiten mit Motorsensen oder handgeführten Rasenmähern,

Mithilfe bei der Durchführung von Pflanzungen und Einsaaten aller Art nach Angabe der Facharbeiter:

  • Bodenvorbereitung,
  • Ausheben von Pflanzgruben,
  • Einsetzen der Pflanzen,
  • Einschlagen von Baumpfählen,

Beseitigung von Herbstlaub:

  • Zusammenräumen des Laubs zu Haufen mit Hilfe von Laubbesen oder Laubblasgeräten,
  • manuelle Verladung,
  • Verladung mit Hilfe des Saugschlauchs der Kehrmaschinen,

Mithilfe bei Beisetzungen,

Durchführung des manuellen Winterdienstes mit Hilfe von Schneeschiebern und Streueimern.

Idealer Weise erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche oder gärtnerische Ausbildung,
  • hohes Maß an Ausdauer und körperlicher Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen - auch im Rahmen von Rufbereitschaft - außerhalb der regelmäßigen Dienstzeit (Nachtstunden, Wochenenden, Feiertagen),
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • Führerschein Klasse B/BE ist zwingend erforderlich.

Die Stadt Helmstedt strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung / Gleichstellung hin und fügen Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis bei.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Betriebshofleiter Herr Kuschenek (Tel.: 05351 / 17 55 03) gern zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail in elektronischer Form (möglichst in einem PDF-Dokument) an folgende E-Mailadresse: bewerbung@stadt-helmstedt.de.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 23.10.2019.


Theaterhelfer gesucht

Die Stadt Helmstedt (ca. 25.800 Einwohner) sucht für das im Ortsteil Bad Helmstedt gelegene Brunnentheater Hilfskräfte für das Be- und Entladen von LKW’s, für den Auf- und Abbau von Bühnenkulissen sowie für das Einrichten der Licht- und Tonanlage. Die Einsätze beginnen unregelmäßig (meistens gegen 13.00 Uhr) an ca. 5 Tagen im Monat (auch Samstag und Sonntag). Der Kulissenabbau erfolgt dann nach den Veranstaltungen um ca. 22.30 Uhr. Die genauen Zeiten werden jeweils 3 Wochen vor der Veranstaltung schriftlich mitgeteilt. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 der Anlage 3 zum TVÜ-VKA i. V. m. § 17 TVÜ-VKA auf Stundenbasis.

 Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Becker (Tel.: 05351/17-2501) vom Fachbereich 25 - Kultur, Theater u. sonst. Kulturangelegenheiten - gern zur Verfügung.

 Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bei der Stadt Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt, ein.

 

 

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2019 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap