Aktuelles

18.11.2021

Eisenbahnbrücke an der Schöninger Straße wird untersucht

Wegen Bauwerksuntersuchungen an der Eisenbahnbrücke Schöninger Straße kommt es in der Zeit von Sonntag, 21. November, 18 Uhr, bis Montag, 22. November, 6 Uhr, zu einer Sperrung der Bahnbrücke. 

Die Eisenbahnbrücke wird im Auftrag der Deutschen Bahn durch eine Fachfirma im Hinblick auf eine geplante Sanierung untersucht.   

Die Verkehrsbeschränkungen beziehen die Straßen Kantstraße, Schöninger Straße und die B 244 im direkten Umfeld mit ein und sind während der Untersuchung für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Von der Schöninger Straße kommend ist die Weiterfahrt links in Richtung Bahnunterführung B 244 nicht möglich. Dies gilt ebenso aus Richtung Kantstraße kommend. Von der Kantstraße aus ist die Fahrt in Richtung Bahnhof/Innenstadt möglich.  Für den Fahrzeugverkehr aus Richtung B 244 kommend ist die Weiterfahrt in Richtung Helmstedt über die Westumgehung/Braunschweiger Tor oder über die B 1 in Richtung Harbker Kreisel und Harbker Weg möglich. Durch entsprechende Verkehrsbeschilderung wird auf die genannten Verkehrsbeschränkungen hingewiesen.

Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Berücksichtigung gebeten.  

Theaterspielplan

 

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr nur nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: nur nach Terminvereinbarung
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Das Bürgerbüro Büddenstedt bleibt geschlossen


© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap