Aktuelles

27.11.2020

Kostenfrei parken an Adventssamstagen

v. l. Erster Stadtrat Henning Konrad Otto und Bürgermeister Wittich Schobert machen auf das kostenfreie Parken an den Adventssamstagen aufmerksam

Stadt unterstützt den Handel in schwieriger Zeit  

Der Handel steckt im Krisenmodus und hat daher große Hoffnung auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. „Diese Hoffnung wollen wir gern unterstützen, indem wir an allen vier Adventssamstagen das kostenfreie Parken für die Kundinnen und Kunden unserer Innenstadt anbieten“, kündigt Bürgermeister Wittich Schobert an. Das Parken im Bereich der Innenstadt sowie im Parkhaus Edelhöfe ist somit an den Samstagen, 28. November, 5., 12. und 19. Dezember kostenfrei.  

Mit dem Gratisparken in der Vorweihnachtszeit will die Stadt Helmstedt den gebeutelten Einzelhandel in Coronazeiten unterstützen und einen Anreiz für die Kunden bieten, in der Innenstadt einzukaufen. Eine Belebung der Innenstadt wirkt sich natürlich auch positiv auf den stationären Handel und die Dienstleister aus.    

„Mit diesem Angebot können die Kunden ihren Weihnachtseinkauf sicher entspannter genießen“, meint Schobert. So braucht man nicht auf die Zeit zu achten und kann eventuellen Zutrittsbeschränkungen in den Geschäften mit entsprechender Gelassenheit begegnen. Auch müsse sich dann keiner Gedanken wegen einer möglichen Überschreitung der Parkdauer machen und kann seine ganze Aufmerksamkeit den Weihnachtseinkäufen widmen. Dem Einzelhandel möchte die Stadt Helmstedt mit dieser Aktion ihre Verbundenheit dokumentieren und das Weihnachtsgeschäft spürbar unterstützen.  

Als besonderen Park-Tipp gibt Schobert den Innenstadtkunden mit auf den Weg, verstärkt das Parkhaus Edelhöfe zu nutzen. Das Parkhaus bietet am Wochenende genug Platz, da die fest vermietenden Flächen nur von montags bis freitags besetzt sind. Zudem ist die Innenstadt in wenigen Gehminuten erreichbar. Diese Parkmöglichkeit ist auf jeden Fall besser, als sein Fahrzeug auf einer unerlaubten Fläche abzustellen und deshalb ein Bußgeld zu bekommen.

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr


© 2020 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap