Aktuelles

08.01.2020

Musical-Komödie im Brunnentheater - jetzt Karten sichern!

Foto: Falk von Traubenberg

Das Musical „Elternabend“ am 5. Februar um 20 Uhr im Brunnentheater Helmstedt 

Elternkrieg in der Nachmittagsbetreuung! Der neue Erzieher Dennis soll vorgestellt werden. Er ist bereits der sechste Erzieher innerhalb von acht Jahren. Nachdem sich alle zu der kleinen Versammlung eingefunden haben, kann der Abend beginnen. Zunächst noch höflich und um gute Stimmung bemüht, bricht bereits beim ersten Punkt der Tagesordnung das Chaos aus – nach und nach bröckeln die Fassaden des zivilisierten Miteinanders. Es wird gestritten, intrigiert, denunziert und erpresst, was das Zeug hält. Schließlich will niemand zugeben, dass das eigene Kind vielleicht gar nicht so unschuldig ist, wie man es gerne hätte. 

Eine knallig-bunte Satire auf Helikoptereltern, Ritalin und Kinderliebe haben Thomas Zaufke und Peter Lund, das Erfolgsduo des deutschen Musicals, geschrieben. Geschickt spielen sie mit Themen wie ADHS, Sexualität und heutigen Familienmodellen und bringen die Abgründe des menschlichen Seins als bitterböse, höchst emotionale Komödie zum Vorschein. Sind Eltern nicht oft kindischer als ihre Sprösslinge? 

Einlass ist um 19 Uhr.

Eintrittskarten erhalten Sie in Helmstedt bei der Konzertkasse/BZ-Service Center (Marktpassage), in den Buchhandlungen julius.buch und Wandersleb sowie im Bürgerbüro der Stadt Helmstedt. In Königslutter sind Karten bei der Buchhandlung Kolbe und in Schöningen bei der Buchhandlung Baumert erhältlich. Außerdem können Sie Karten im Internet unter www.reservix.de oder über die Ticket-Hotline 0180 / 60 50 400 buchen.

Theaterbesucher aus dem Stadtgebiet Helmstedt sowie in den Ortsteilen Emmerstedt, Barmke, Büddenstedt, Hohnsleben, Offleben und Reinsdorf können den Service der Theater-Anruf-Sammel-Taxen (Theater-AST) nutzen. Die Fahrt muss spätestens am Tag vor der Vorstellung telefonisch unter 05351/84 43 angemeldet werden.

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2020 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap