Aktuelles

07.02.2019

SERVATOR und WOLFS MOON live im JFBZ

Am Samstag, 23. Februar lädt die Thrash Metal - Band SERVATOR ab 19:30 Uhr zu ihrem Jubiläumskonzert in das Helmstedter Jugendfreizeit- und Bildungszentrum in der Streplingerode 25/26 ein. Die Band feiert an diesem Abend ihr 25-jähriges Bestehen. 

Die Jungs von SERVATOR freuen sich darauf, dem Publikum nach mehreren Jahren Bühnenabstinenz viele neue Stücke präsentieren zu können und natürlich auch mit altbewährten Songs von ihren CDs „Humanity Offline“ und „inCite the unCreation“ für Stimmung zu sorgen. Nach wie vor verbindet ihre Musik die verschiedensten Elemente aus dem Metal-Bereich. Sowohl Melodie als auch eine gute Portion Härte und Groove sind die Zutaten ihres Songwritings. 

SERVATOR blicken auf etliche Auftritte in Helmstedt (unter anderem die legendären Mammut-Partys und die „Hate Parade“) sowie zahlreiche überregionale Auftritte im Norddeutschen Raum zurück. Und das seit nunmehr 23 Jahren in unveränderter Besetzung: Mirco Brandes (Bass/ Gesang), Peter Geißler (Gitarre/ Gesang), Christian Paasche (Gitarre) und Alexander Uter (Schlagzeug).  

Als Special Guest mit dabei ist die befreundete Heavy Metal Band WOLFS MOON, die ihr 25-jähriges Jubiläum bereits im Jahr 11.11.2017 an gleicher Stelle feiern konnte. Im Anschluss daran hat man sich entschlossen, ein neues Kapitel zu öffnen und die Band zu sechst mit nun wieder vier Original-Bandmitgliedern weiterzuführen. WOLFS MOON werden sich an diesem Abend mit ihrem Live – Set durch ein Vierteljahrhundert Metal-Geschichte rocken und somit das Jubiläum von SERVATOR gebührend gemeinsam mit den Fans zelebrieren. 

Eintrittskarten sind für 7,- Euro an der Abendkasse erhältlich.

Theaterspielplan 2018/2019

Den Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2018/2019 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2019 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap