Aktuelles

17.10.2019

"Umblättern 2019" - Florian Battermann liest Kästner

Foto: Komödie am Altstadtmarkt

Die dritte Veranstaltung und damit die in diesem Jahr letzte Lesung der neuen Lesereihe "Umblättern 2019" findet am 6. November in der Stadtbücherei statt. Ab 19 Uhr liest der Schauspieler und Leiter der Komödie am Altstadtmarkt, Florian Battermann, aus Kästners Roman "Fabian. Die Geschichte eines Moralisten". 

Entdecken Sie das Berlin zur Zeit der Weltwirtschaftskrise mit den Augen von Jakob Fabian. Er besucht den Wartesaal im Bahnhof, das Kaufhaus des Westens, Filialen des Arbeitsamtes, Cafés und Tanzpaläste. Als Moralist führt ihn sein Leben an die unterschiedlichsten Orte in der Stadt. In einem ironischen Tonfall beschreibt der Roman das moderne Großstadtleben jener Zeit. Neben Auszügen aus dem Roman wird Florian Battermann die Lesung mit besonderen Gedichten von Erich Kästner umrahmen. 

Karten für die Lesung von Florian Battermann zum Preis von fünf Euro  gibt es in der Stadtbücherei Helmstedt, Stobenstr. 31, und in der Buchhandlung julius.buch in der Neumärker Straße.   

In der Lesereihe „Umblättern 2019“ lasen in diesem Jahr bereits der promovierte Kulturwissenschaftler, Autor, Literaturübersetzer und Journalist André Mumot aus seinem zweiten Roman „Geisternächte“ und der Berliner Historiker und Lehrer Robert Rauh – passend zum 200. Geburtstag des deutschen Schriftstellers Theodor Fontane - aus seinem Werk „Fontanes Frauen – fünf Orte – fünf Schickschale – fünf Geschichten“.  

„Mit jeweils rund 80 Teilnehmern bei den zwei vorangegangenen Lesungen ist es uns gelungen, unsere Stadtbücherei als attraktiven Veranstaltungsort für literarische Angebote in das öffentliche Blickfeld zu stellen“ zieht Holger Becker vom zuständigen Fachbereich ein bisheriges Fazit über die Veranstaltungsreihe.

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2019 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap