Aktuelles

05.10.2022

Vortrag mit dem Nobelpreisträger Prof. Dr. Erwin Neher im Juleum

Prof. Dr. Erwin Neher, Nobelpreisträger der Medizin

Der Verein Academia Julia e.V. lädt durch seinen Vorstandsvorsitzenden Herrn Rudolf-Helmut Strozyk im Rahmen seiner Vortragsreihe zu dem Vortrag „Ionenkanäle: Ihre Entdeckung und ihre Rolle in Biomedizin und Pharmakologie“ ein. Er findet am Dienstag, d. 11. Oktober 2022 um 18.00 Uhr im Juleum in Helmstedt statt.

Für die Verantwortlichen ist es ein Highlight, Herrn Prof. Dr. Erwin Neher, Nobelpreisträger für Medizin und emeritierter Direktor am Max-Plank-Institut in Göttingen, als Vortragenden begrüßen zu dürfen.

Ziel der Vortragsreihe „Academia-Julia“ ist es, weltweit anerkannte Wissenschaftler, Denker und Experten als Vortragende zu gewinnen, die Themen aus Natur- und Ingenieurwissenschaften näherbringen.

Viele Jahre hat es gedauert, bis der Verein Academia Julia sich den Herzenswunsch erfüllen konnte, einen Nobelpreisträger in Helmstedt empfangen zu dürfen. Dass das nun auch noch im 10-jährigen Jubiläumsjahr passiert, ist allerdings nicht auf vorausschauender Planung, sondern auf Corona zurückzuführen.

Herrn Prof. Dr. Erwin Neher, Nobelpreisträger der Medizin, wurde am 10. Dezember 1991 zusammen mit Herrn Prof. Dr. Bert Sakmann der Nobelpreis für Physiologie und Medizin verliehen. 

Er erhielt den Nobelpreis für die Entwicklung einer Methode zum direkten Nachweis von einzelnen Ionenkanälen in Zellmembranen. Über die Entdeckung der Ionenkanäle und ihre Rolle in der Medizin und Arzneimittelforschung wird Herr Prof. Dr. Neher in seinem Vortrag berichten.

Um den Besuch von Prof. Neher gibt es ein kleines Rahmenprogramm, das gemeinsam mit der Stadt und dem LKHE ausgerichtet wird. So gibt es am 11.10.2022 um 16:30 Uhr einen kleinen Empfang mit geladenen Gästen bei Herrn Bürgermeister Wittich Schobert im Ratssaal, verbunden mit dem Eintrag ins Goldene-Buch der Stadt Helmstedt.

Um 18:00 Uhr wird Herr Prof. Neher von Landrat Herrn Gerhard Radeck, der auch die Laudatio hält, im Juleum begrüßt.

Im Anschluss an den Vortrag wird eine kleine Gruppe von SchülerInnen der Helmstedter Gymnasien/ Leistungsklassen Physik und Chemie, die Möglichkeit bekommen, Herrn Prof. Neher zu „interviewen“.

Gegen 19:30 Uhr wird die Veranstaltung zu Ende gehen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Theaterspielplan

 

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: nur nach Terminvereinbarung
Samstag: 10.00 bis 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Mittwochs: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2022 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap