Newsarchiv

Sie suchen Informationen zu einem stadtrelevanten Thema? In unserem Newsarchiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle veröffentlichten Pressemitteilungen der Stadt Helmstedt die älter sind als 30 Tage sind.

Sie können auch gern ein Stichwort eingeben und die archivierten News werden danach durchsucht.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

29.04.2013

Henning Thiele neuer Geschäftsführer

Trafen sich zum Gruppenfoto: Der neue Geschäftsführer Henning Thiele (2. v. r.) mit Klaus Junglas, Adelheid Junglas und Bürgermeister Wittich Schobert (v. l.)

Helmstedt. Die Bäder und Dienstleistungsgesellschaft Helmstedt mbH (BDH) hat seit 1. April einen neuen Geschäftsführer. Henning Thiele übernimmt das Amt von Klaus Junglas, der den Bäderbetrieb von April 2009 bis März 2013 leitete. 


Der 52-jährige Betriebswirt übernimmt damit die Geschäftsführung für die Bädergesellschaft, die Eigentümer und Betreiber des Julius-Bades und der Kläranlage ist. Weitere Aufgabenbereiche sind der Betrieb des Waldbades Birkerteich und die kaufmännische Betriebsführung für die Kläranlage. Die Bädergesellschaft ist eine 100-prozentige Tochter der Stadt Helmstedt.


Der bisherige Geschäftsführer Klaus Junglas erläuterte in einem Pressegespräch die Schwerpunkte seiner Geschäftsführertätigkeiten. „Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, die Verluste der Bädergesellschaft zu verringern“. Dies sei beispielsweise mit einer stetigen Wirtschaftlichkeitsverbesserung geschehen. Neben einem sozialverträglichen Stellenabbau konnte dies unter anderem auch durch die Reduzierung der Öffnungszeiten des Julius-Bades und der Sauna erreicht werden. Damit konnte eine jährliche Verlustreduzierung um ca. 250.000 bis 300.000 € erreicht werden. Der grundsätzliche Anspruch, den Verlust der Gesellschaft unter 600.000 € zu halten, sei damit erfüllt worden. Nicht zuletzt sei dieser Erfolg der guten und kooperativen Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, der Politik und dem Förderverein Waldbad zu verdanken. In diesem Zusammenhang blickte Junglas auf die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen des Waldbades Birkerteich mit Lichterfest in 2012 und den Tag der offenen Tür in der Kläranlage zurück.

Bürgermeister Wittich Schobert dankte dem scheidenden Junglas für seinen Einsatz für die Leitung dieser wichtigen Einrichtungen in der Stadt Helmstedt. 
„Ich freue mich, diese gut geführte Gesellschaft nun als neuer Geschäftsführer betreuen zu dürfen“ machte Henning Thiele deutlich. Er fühle sich der Gesellschaft und deren Rahmenbedingungen verpflichtet, merkte jedoch an, dass der Haushaltsdruck nicht unerheblich sei.

Auch Prokuristin Adelheid Junglas freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Chef: „Die ersten Wochen sind schon gut angelaufen.“  

Theaterspielplan 2019/2020

Die Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2019/2020 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2019 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap