Aktuelles

09.08.2017

Lesung mit Karin Bottke in der Stadtbücherei

Karin Bottke liest am 30. August in der Helmstedter Stadtbücherei

„Die Wetterfahne von Rungholt“ 

Die Helmstedter Autorin Karin Bottke ist am Mittwoch, 30. August in der Helmstedter Stadtbücherei zu Gast. Sie liest ab 19 Uhr aus ihren Erzählungen „Die Wetterfahne von Rungholt“. 

Erzählt wird die Legende um Finja. Das Mädchen ist nicht so unbeschwert wie ihre Freundinnen. Sie lebt in Eskalien, einem Dorf am Fuße des Eska. Dieser Berg trägt den Namen Drachenberg seit jener Zeit, als das Land der Sage nach vom Wilden Grausen und einem Drachen gepeinigt wurde. Es gilt, mit Finja den Schleier des Fluches, der auf dem Drachenfels ruht, zu lüften. Hätte Finja die Wetterfahne nicht gefunden, wäre die Autorin nicht so tief in die legendäre Geschichte Rungholts verwickelt worden. Dort an der Nordsee, in der ehemaligen Edomsharde, spielt das Meer sein unendliches Spiel. Es baut auf und reißt ab. Und es weiß, seine Geheimnisse zu hüten – bis auf den heutigen Tag.     

Die Stadt Helmstedt lädt alle Interessierten zur Teilnahme an der Lesung ein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Theaterspielplan 2017/2018

Den aktuellen Spielplan der Theatersaison 2017/2018 finden Sie hier

Die Edelhöfe

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 595714
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2017 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap 
scat-fetish.com
scat-extreme.org
depporno.com
scatlab.net