Presse

29.07.2021

Jüdische Kulturtage zwischen Harz und Heide

Die Stadt Helmstedt freut sich, gemeinsam mit dem Israel Jacobson Netzwerk die Jüdischen Kulturtage zwischen Harz und Heide 2021 in Helmstedt am 15. August eröffnen zu dürfen. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich den Reichtum und die Vielfalt jüdischer Kultur im Rahmen der angebotenen Veranstaltungen wie Ausstellungen, Führungen sowie Film- und Theaterveranstaltungen zu erschließen. 

Hier gelangen Sie zum Programm der "Jüdischen Kulturtage zwischen Harz uns Heide". 

Bürgermeister Wittich Schobert freut sich, dass die Stadt Helmstedt in diesem Jahr der Hauptausrichter der Jüdischen Kulturtage ist. Helmstedt verschließt nicht die Augen vor der Vergangenheit. Es ist unsere Aufgabe, das Miteinander und das gegenseitige Verständnis der Menschen untereinander zu fördern und zu vertiefen. 

Mögen diese Kulturtage dazu beitragen, dass sich auch junge Menschen mit diesem Teil unserer Geschichte beschäftigen und ein deutliches Zeichen gegen Gleichgültigkeit setzen. 

Theaterspielplan

 

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Gewerbegebiet Barmke-Autobahn

Der Landkreis Helmstedt plant gemeinsam mit der Stadt Helmstedt und der Wolfsburg AG die Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes nördlich der BAB 2, Abfahrt 60 Barmke / Rennau.

Im Rahmen der Bauleitplanung ist vorgesehen, das Planungsgebiet mit gewerblichen Anlagen im Sinne des § 8 Baunutzungsverordnung zu entwickeln. Insbesondere für die Logistikwirtschaft bietet das Planungsgebiet durch die unmittelbare Nähe zur BAB 2 eine hohe Qualität. Das Planungsgebiet umfasst nach derzeitigem Stand rund 45 Hektar Gesamtfläche, die sich, bis auf die vorhandenen Feldwege sowie zwei Flächen mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB 2, im vollständigen Besitz des Landkreises Helmstedt befindet.


Alle Informationen zum Thema finden Sie hier

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr


© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap