Laufende Bauleitplan-Verfahren

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

In der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit werden die Bürgerinnen und Bürger über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, in Betracht kommende Planungsalternativen und voraussichtliche Auswirkungen der Planung informiert. Jeder hat Gelegenheit, die Inhalte der Planung zu erörtern und sich zu äußern.

Zu den folgenden Planverfahren kann derzeit eine Stellungnahme abgegeben werden. Sie können auch über das untenstehende Formular gleich online Ihre Stellungnahme abgeben.


- Zurzeit befinden sich keine Pläne in der frühzeitigen Beteiligung -


Öffentliche Auslegung

Bei der öffentlichen Auslegung wird der förmliche Entwurf des Bauleitplans einschließlich der Begründung mit Umweltbericht und den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich ausgelegt. Jeder kann dazu im Auslegungszeitraum Stellungnahmen zum Entwurf abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Zu den folgenden Planverfahren kann derzeit eine Stellungnahme abgegeben werden. Sie können auch über das untenstehende Formular gleich online Ihre Stellungnahme abgeben.


57. F-Plan Änderung "Lappwaldsee"

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Helmstedt hat in seiner Sitzung am 19.03.2020 dem Entwurf der 57. Änderung des Flächennutzungsplanes "Lappwaldsee" mit der dazugehörigen Begründung zugestimmt und die öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB beschlossen.

Der Entwurf der F-Plan-Änderung kann mit Begründung, den übergeordneten Planungen und den dazugehörigen umweltbezogenen Informationen in der Zeit

vom 05.05.2020 bis einschließlich 05.06.2020 

über unten stehenden Links eingesehen und eine Stellungnahme abgegeben werden.

 

Planzeichnung und Begründung     Landschaftsrahmenplan      RROP 2008 Planzeichnung      RROP 2008 Begründung       Stellungnahme L.Amt für Bergbau      Stellungnahme LK Helmstedt     Stellungnahme Ns. Landesforsten

 

 

          

Bebauungsplan Nr. OTB 390 "Gewerbegebiet A2 - Barmke" (1. Änderung)

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Helmstedt hat in seiner Sitzung am 14.05.2020 dem Entwurf des Bebauungsplanes OTB 390 „Gewerbegebiet A2 - Barmke" (1. Änderung) mit der dazugehörigen Begründung zugestimmt und die öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB beschlossen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes kann mit Begründung, den Gutachten und den dazugehörigen umweltbezogenen Informationen in der Zeit

vom 28.05.2020 bis einschließlich 29.06.2020 

über unten stehende Links eingesehen und eine Stellungnahme abgegeben werden.

Planzeichnung     Begründung

Schalltechnische Untersuchung 2018     Schalltechnisches Gutachten 2020     Verkehrsuntersuchung 2017     Verkehrsuntersuchung - Ergänzende Stellungnahme 2018     Geologische und hydrogeologische Untersuchung 2017     Artenschutzgutachten 2017     Auswirkungen auf Fledermausarten 2018

Stellungnahmen TÖB 4 1 2018     Stellungnahmen TÖB 4 2 2018     Stellungnahmen TÖB 4 1 2020     Stellungnahme Landkreis HE 2020


Information zum Datenschutz

Wir informieren Sie gemäß Europäischer Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) hiermit darüber, dass Sie mit der Abgabe einer Stellungnahme der Verarbeitung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten wie Name, Adressdaten sowie E-Mail-Adresse zustimmen. Gemäß Art. 6 Absatz 1c werden die Daten im Zuge des Bauleitplanverfahrens für die gesetzlich bestimmten Dokumentationspflichten und der Informationspflicht Ihnen gegenüber genutzt.

Die Datenverarbeitung unterliegt der Aufsicht der Landesbeauftragten für den Datenschutz. 


  1. Stellungnahme abgeben

  2. Persönliche Angaben

  3. Sollte Ihre Stellungnahme umfangreicher sein, fügen Sie diese bitte als Dateianhang bei.

Die städtische Wirtschaftsförderung ...

...ist als Schnittstelle zwischen der Wirtschaft und der Stadtverwaltung zu sehen.

Unternehmen, die Fragen und Probleme haben, erhalten hier Informationen und Beratung. Egal, ob Sie geeignete Betriebsräume oder Grundstücke suchen, ob Sie Auskünfte über Fördermöglichkeiten wünschen oder ob nur die Frage auftaucht: Wer ist jetzt zuständig? 

Wir möchten Ihnen helfen, sich im Behörden-Dschungel zurechtzufinden. Unsere Hilfe steht Ihnen auch zur Verfügung, wenn es gilt, Kontakte herzustellen, Angelegenheiten zu koordinieren oder mit Institutionen zu kooperieren. 

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen an wirtschaftsfoerderung(at)stadt-helmstedt.de

Die Edelhöfe

Logo der Kreis- Wohnungsbaugesellschaft

Zusammen mit der Stadt Helmstedt entwickelt die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ein aktives Flächenmanagement. Hieraus folgern verschiedene Thesen zur Stadtentwicklung, die in einem Leitbild zusammen gefasst wurden und die wir Ihnen über diesen Link zum Nachlesen anbieten.

Bauen - Wohnen - Leben

Cover der Broschüre Bauen Wohnen Leben mit Rathaus und Stadtwappen

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2020 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap