Der Ortsbürgermeister informiert

Der Ortsbürgermeister informiert

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

eine ereignisreiche Zeit liegt hinter uns. Schwerpunktthema war unser kleines, aber feines Schwimmbad.

Im März hat Bürgermeister Schobert in einer Stadtratssitzung mitgeteilt, dass das Schwimmbad Büddenstedt in einem desolaten Zustand ist und geschlossen werden muss. Nach einer Sanierungsstudie vom April 2018 und aufgrund eines Elektrogutachtens vom Februar 2019 müssen ca. 1,2 Mio Euro in das Bad investiert werden, um es wieder in einen Zustand zu versetzen, der eine gefahrlose Nutzung sicherstellt. Aus Sicht der Verwaltung stehen die Investitionskosten in keinem wirtschaftlichen Verhältnis. In der Presse wurde ausführlich berichtet.

Der Beschlussvorschlag lautete:
Eine Sanierung der technischen und elektrischen Anlagen des Hallenbades Büddenstedt wird abgelehnt. Das Hallenbad wird kurzfristig geschlossen.

Am 29.03.2019 fand in der Milchbar die Versammlung des Fördervereins Schwimmbad Büddenstedt statt. Dort hat Bürgermeister Schobert die Schließung bekannt gegeben und die  Situation erklärt. Während der anregenden Diskussion wurde die Idee eines Trägervereins mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Helmstedt geboren.

Die Ortsräte Büddenstedt und Offleben haben sich sofort mit der Thematik befasst und sind überzeugt, die Idee „Trägerverein“ umsetzen zu können.

 Am 23.04.2019 fand eine gemeinsame Sitzung der beiden Ortsräte statt. An dieser Stelle geht mein herzlicher Dank an die Kollegen des Ortsrates Offleben für die Unterstützung in einer Sache, die uns alle gleichermaßen bewegt. So stelle ich mir unsere Zusammenarbeit auch in der Zukunft vor – über unsere jeweiligen Kirchtürme hinweg.

Auf der Ortsratssitzung ging es ausschließlich um das Thema „Schwimmbad Büddenstedt“ und Bürgermeister Schobert stand den Ortsräten und anschließend den Bürgern Rede und Antwort. Ich bedanke mich noch einmal bei allen Beteiligten für ihre zum größten Teil sachlichen Beiträge. Herr Schobert teilte mit, dass nach einer Zeit für die Umorganisation der Vereine und Gruppen das Schwimmbad Büddenstedt zum 31.05.2019 geschlossen wird.

 

Nach ausgiebiger Diskussion kamen die Ortsräte zu folgendem Empfehlungsbeschluss:

Das Hallenbad wird kurzfristig vorübergehend und substanzerhaltend geschlossen. Sobald sich ein Trägerverein gründet, der einen Finanzierungsplan für die Sanierung vorlegt, wird die Stadt Helmstedt weiterhin einen Betriebskostenzuschuss und die Personalkosten übernehmen.

Wahrscheinlich wird auf der Stadtratssitzung am 27.06.2019 die Entscheidung über die Zukunft des Hallenbades Büddenstedt getroffen. Entweder wird das Bad endgültig geschlossen oder wir bekommen die Chance, einen Trägerverein zu gründen, der das Bad übernimmt.

 Ich war und bin immer noch begeistert über das Engagement der Büddenstedter und auch auswärtigen Besucher unseres kleinen Bades, wie sie Unterschriften gesammelt, Veranstaltungen organisiert, eine Online-Petition gestartet und auch Geld gesammelt haben. Dafür bedanke ich mich bei allen Beteiligten, das ist eine Superleistung. Wenn wir mit diesem Enthusiasmus weiter machen, könnten wir es schaffen, mit einem Trägerverein das Bad zu halten.

Es hat sich eine motivierte Projektgruppe gebildet, die zur Zeit aus rund 15 Personen besteht. Sollte die Entscheidung „Pro Trägerverein“ fallen, werden wir uns kurzfristig zusammensetzen und die Arbeit aufnehmen.

Themensprung: Bekanntlich mussten die Bäume auf dem Martin-Luther-Platz gefällt werden, weil sie krank waren. Nicht auszuschließen, dass auch die große Trockenheit im letzten Sommer zu viel Stress gemacht hat. Das Fällen eines jeden einzelnen Baumes tut einem in der Seele weh. Aber die Stadt Helmstedt hat zeitnah reagiert und bereits neue Bäume gepflanzt. Wir freuen uns über die jungen Anpflanzungen und hoffen, dass sie gut anwachsen.

Zum Schluss der aktuelle Stand in Sachen Rathausgaststätte: Die Stadt Helmstedt hat bis Ostern ihren Part erfüllt und die Gaststätte in einen konzessionsfähigen Zustand versetzt. Dafür bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für die Anstrengungen seitens der Verwaltung und der Politik. Herr Fatos Kubneshi möchte so schnell wie möglich die Rathausgasstätte eröffnen. Leider hat er zur Zeit Probleme, Handwerker für den Einbau seiner Anlagen zu bekommen. Wir drücken weiter die Daumen, dass wir in Büddenstedt bald wieder in einem guten Restaurant essen gehen können.

 

Ihr Ortsbürgermeister

Dirk Zogbaum


Theaterspielplan 2018/2019

Den Vorschau auf den Spielplan der Theatersaison 2018/2019 finden Sie hier

Saal des Brunnentheater mit Blick auf die Bühne mit roten Vorhang und den großen Kronleuchter

Das Bücherei-Team Helmstedt empfiehlt aktuelle Hörbücher

Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Öffnungszeiten in Büddenstedt:
im Rathaus
Rathausplatz 1
38372 Büddenstedt

Montag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie können Ihre Angelegenheiten auch gern in Helmstedt erledigen.

Die Öffnungszeiten des Helmstedter Bürgerbüros finden Sie etwas weiter unten.

Stadtverwaltung Helmstedt
E-Mail:     rathaus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 17-0
Fax:        05351 17-7001
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und nach Terminvereinbarung

Tourismus/Bürgerinfo:
E-Mail:     tourismus@stadt-helmstedt.de
Telefon:   05351 171717
Fax:        05351 171718

Öffnungszeiten Bürgerbüro Helmstedt
Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr & 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 12.30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Büddenstedt
Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 bis 17.00 Uhr

© 2019 Stadt Helmstedt ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap